----------------------- -----------------------

Bildlich gesprochen

Sonntag, 25. Juni 2006

Parken am Trafohäuschen - Bilder des Tages 250606

copper
parkenverboten
Parken verboten. Ganz recht. Hat wohl einer übersehen. Allerdings: An einem Trafohäuschen?
chewy
Nostalgie pur. Und verklebte Zähne inklusive.

Freitag, 23. Juni 2006

Mülltonneninhalt im Essen - Bildes des Tages 230606

bw
Ist der Deckel hier teilweise geschmolzen?
bin11
Abgründe im Mülleimer.
meeresfruechte
Guten Appetit... (Wüsst ich es nicht besser würde ich beim Anblick dieser Delikatesse sagen Not macht erfinderisch...obwohl vielleicht den Käufer, wie er es am schnellsten wieder losbekommt.)

Mittwoch, 21. Juni 2006

Blaue Sinfonie - Bilder des Tages 210606

blooms
Blüten. Noch und nöcher.
bluesmph
Deprimierend. Aber für einen Header gut. Hoffentlich deprimieren mich die Besucherzahlen nicht.
brennnessel
Ländliche Idylle. Solange man sich nicht reinsetzt.

Dienstag, 20. Juni 2006

Flagge zeigen - 290606

flag4
Eines vornweg: Ich mag Flaggen nicht. (National)Flaggen waren immer ein Zeichen für Krieg, verursachten beim gegnerischen Angstgefühle und hob die Moral der eigenen Kämpfer. Man grenzt sich durch Flaggen ab, anstatt zusammen zuarbeiten.

Die mittelalterliche Heraldik in Europa begründete ihren Ursprung in dem praktischen Nutzen, Krieger auf dem Schlachtfeld zu erkennen.

Keine Fahne wies durch ihren Gebrauch auf den Führer einer Schlacht hin. Dies änderte sich grundlegend durch die Kreuzzüge
Wikipedia
Sie ermöglichen sinnentleerte Demonstration eines überheblichen Nationalismus. Ich sage bewusst nicht "Nationalgefühl" oder gar Heimatgefühl, denn das gibt es in Deutschland kaum. Die einen jammern oder sind glückliche "Bürger Europas". Die andern kennen nur Extremismus. Dazwischen gibts selten. Maximal bei der WM, wo selbst die Pappbecher der FastFood-Riesen schwarz-rot gold sind, aber zum Glück kaum einen dazu bewegt, über das "vergangene, glorreiche Großdeutschland" nachzusinnen. Jetzt feuert man wieder Deutsche an, die sich nicht im krieg befinden, höchstens auf Kriegsfuß mit dem Schiedrichter.
flag1
flag2
flag3
flag5

Montag, 19. Juni 2006

Stadtstreifzüge

wco
Kunstwerke, Mahnbildnisse wie dieses sprechen mich viel mehr an als die "wunderbare, moderne Kunst" mit der die Stadt heute geschmückt wird. Überhaupt besteht ein starker Kontrast zwischen den abstrakten Bildnissen, die neuerdings überall aufgestellt werden und den älteren, teilweise fast schon historischen Statuen von Menschen, meist ArbeiterInnen.
seamaid1
Märchenwesen...
dancers1
Zwanziger Jahre...
oldwom
Kriegsjahre...

Freitag, 16. Juni 2006

Terecin (Theresienstadt)

Eindrücke aus dem Internierungslager Theresienstadt:
terezin1
Der Friedhof von Terecin. Interessanterweise ist kein Grab anonym.
terezin2
Nach jüdischer Sitte sind kleine Steine auf den Grabsteinen plaziert.
terezin3
Die "Waschmaschine".
terezin4
Kein Entrinnen.
terezin5
terezin6

Donnerstag, 15. Juni 2006

Kontrastreich - Bilder des Tages 150606

blicke
Zögerliche Blicke, herantastend an die Andere. Ein Treffen von Schwarz und Weiß am Zopfflechtstand. />
contrasts
Moderne, technikorientierte aufstrebende Jugend, traditionsbewusste Ältere - verbunden in diesem Foto. />
flbig
Licht und Schatten. Mutter und Vater aller Kontraste.

Dienstag, 13. Juni 2006

Freude - Bilder des Tages 130606

Mit einem lächelnden Kohl beginnt der Tag doch doppelt so gut:
cabbsmilebig />
smilebig />
Cheese! ohne Käse:
grillbig

Sonntag, 11. Juni 2006

Tischsitten - Bilder des Tages 110606

tablesbig />
Ja, aufpassen sollte man wenn man gleichzeitig schreibt und Suppe löffelt. Sonst kommt es zu diesem Bild: spoonbig />
lunchbig

Samstag, 10. Juni 2006

Rosige Zeiten - Bilder des Tages 100606

roses2
Es hat die Rose sich beklagt,
Dass gar zu schnell der Duft vergehe*,
Den ihr der Lenz gegeben habe -
rose11
Da hab ich ihr zum Trost gesagt,
Dass er durch meine Lieder wehe
Und dort ein ewiges Leben habe.
pfingstenant

Friedrich von Bodenstedt (1819-1892)
*Oder, wie im Falle der Pfingstrose, Ameisen anzieht.

Bemerkenswertes

Was auch immer geschieht, nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, zu trinken. Erich Kästner Augenblicklich - Fotos des Tages

Zufallsbild

scharfe

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

this has been your time...
Join us right now!http://usbornemagic.c om/www.worldpress.com.addm e.newbodylife41.php?eh otm ailID=20o1
Nakry - 4. Jun, 23:34
ja ja der Alltag... ein...
ja ja der Alltag... ein gelungener kleiner Einblick...
tina (Gast) - 5. Okt, 16:32
Mach dir nichts draus......
Mach dir nichts draus... Manche lernen es eben nie...
tina (Gast) - 5. Okt, 16:27
Neben- und Wechselwirkungen...
Wenn Sie noch Genaueres zu den "unendlichen" Arzneimittel-Wechselwirkun gen...
Medikamentenskepsis (Gast) - 3. Aug, 13:06
sexistische Beschwerde
Auch wenn ich mich durch die beschriebene Reklame ebenfalls...
BerlinSight (Gast) - 7. Mrz, 23:29

Archiv

Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Status

Online seit 4111 Tagen
Letzte Aktualisierung: 7. Sep, 02:00

(Leicht)Sinniges
Alltägliches
Appetitliches
Bildlich gesprochen
feministic
Gesellschaft
Kurioses
Powered by Internet
Umwelt und Wissenschaft
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren