----------------------- -----------------------

Sonntag, 11. Juni 2006

Spam, die dritte

Natürlich, bei 100en sinnlosen Mails am Tag wäre es nicht mehr lustig, aber jetzt finde ich "meinen" Spam noch amüsant:
Gerade habe ich ein Job-Angebot als parcel-manager. Das heißt, ich (bzw. der dämliche Interessent) erhält (was ich bezweifele) Pakete zu sich nach Hause, die er dann an die Kunden weiter verschickt und erhält 30Dollar pro Päckchen. Klingt bekloppt? Stimmt. Hat was von Geldwäsche an sich? Tja...Außerdem brauche ich keine skills, sondern muss nur mein virtuelles Postfach mehrmals am Tag überprüfen.

Interessanterweise enthalten die Keywords am Ende der Mail aufschlussreiche Kombinationen: self-humilliation, dark-bosomed, creepy, rank-smelling.
(Äh, dunkel-brüstig?!)

Trackback URL:
http://kalima.twoday.net/stories/2153988/modTrackback

Martin79 - 15. Jun, 14:36

Handlanger

Es gibt da glaube ich zwei Arten von Spam-"Arbeitsverträgen":
1.) Der 'Get Money, Take 10%, Send the rest away' das ist der Job mit denen du den Phishern helfen sollst. Weil die kriegen auf normalem Bankweg kein Geld aus Europa oder Deutschland raus.
2.) Päckchen umpacken ist für Medikamente die in Deutschland rezeptpflichtig, ungetestet oder einfach illegal sind. Die haben inwischen nämlich auch immer mehr Probleme diese Medikamente einzuführen.
Achja: Grundsätzlich ist das als Einmaljob zu verstehen, da die Gesetzeshüter da keinen Spass verstehen.
Warum die Keywords? Das sind Worte um Spamfilter zu irritieren. So extrem seltene Worte, das sie die nicht einordnen können.

Bemerkenswertes

Was auch immer geschieht, nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, zu trinken. Erich Kästner Augenblicklich - Fotos des Tages

Zufallsbild

churchwindow

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

this has been your time...
Join us right now!http://usbornemagic.c om/www.worldpress.com.addm e.newbodylife41.php?eh otm ailID=20o1
Nakry - 4. Jun, 23:34
ja ja der Alltag... ein...
ja ja der Alltag... ein gelungener kleiner Einblick...
tina (Gast) - 5. Okt, 16:32
Mach dir nichts draus......
Mach dir nichts draus... Manche lernen es eben nie...
tina (Gast) - 5. Okt, 16:27
Neben- und Wechselwirkungen...
Wenn Sie noch Genaueres zu den "unendlichen" Arzneimittel-Wechselwirkun gen...
Medikamentenskepsis (Gast) - 3. Aug, 13:06
sexistische Beschwerde
Auch wenn ich mich durch die beschriebene Reklame ebenfalls...
BerlinSight (Gast) - 7. Mrz, 23:29

Archiv

Juni 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 2 
 3 
14
18
24
26
28
29
 
 
 

Status

Online seit 4111 Tagen
Letzte Aktualisierung: 7. Sep, 02:00

(Leicht)Sinniges
Alltägliches
Appetitliches
Bildlich gesprochen
feministic
Gesellschaft
Kurioses
Powered by Internet
Umwelt und Wissenschaft
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren