----------------------- -----------------------

Dienstag, 23. Mai 2006

Wir Zitternden

Zigaretten, Alkohol, Autos, Quecksilber und Schusswaffen sind gefährlich. Aber keineswegs selten. Deshalb mein Aufruf: Gebt sie zum Abschuss frei.
Denn diese Dinge gefährden uns definitiv mehr, als ein Bär (und es reimt sich schön)
Es sollte nicht heißen "Tierschützer* laufen Sturm gegen die geplante Tötung", sondern "intelligente Menschen verhindern Tötung". Wie verblödet sind wir eigentlich?
Der Bär gehört zu einer geschützten Art. Erst abschießen, dann Unsummen für Arterhaltung ausgeben (oder es ganz sein lassen?!).
'Es könnte eine Gefahr von diesen Tieren ausgehen' - Kennen wir das nicht? Stichwort "Keulung". Vorsorglich. Vielleciht sollte man mal vorsorglich die Verantwortlichen für einen solchen Unsinn wegsperren unter Druck setzen. Keine unsinnigen Tötungen in meinem, unseren Namen.
Noch was: Wie war/ist das mit Antisemitismus und Rassismus?
Wo die Bevölkerung bei Tierrechten desensibilisiert wird, ist sowas nicht mehr weit. Wirklich nicht.
Und das wäre dann wirklich ein Grund zur kollektiven Panik.
Zusatz:
Die logische Konsequenz für uns war: Das Tier muss raus aus der freien Wildbahn.
Und wohin? In den zoo, wo es verreckt? Ein weiterer Schritt, weg von der Natur - die uns doch Untertan ist, nicht? - hin zu kränkelnden, baumfreien Silizium-Gesellschaft der Zunkunft.

* Erst hatte ich hier 'Tierschützen' stehen, allerdings ist das ein sehr unglücklicher Vertipper.....

Trackback URL:
http://kalima.twoday.net/stories/2055190/modTrackback

Nakry - 23. Mai, 10:26

Zusatz 2: Bis jetzt hat PeTA sich nicht gezuckt. Enttäuschend.

Bemerkenswertes

Was auch immer geschieht, nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, zu trinken. Erich Kästner Augenblicklich - Fotos des Tages

Zufallsbild

pomelo-s

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

this has been your time...
Join us right now!http://usbornemagic.c om/www.worldpress.com.addm e.newbodylife41.php?eh otm ailID=20o1
Nakry - 4. Jun, 23:34
ja ja der Alltag... ein...
ja ja der Alltag... ein gelungener kleiner Einblick...
tina (Gast) - 5. Okt, 16:32
Mach dir nichts draus......
Mach dir nichts draus... Manche lernen es eben nie...
tina (Gast) - 5. Okt, 16:27
Neben- und Wechselwirkungen...
Wenn Sie noch Genaueres zu den "unendlichen" Arzneimittel-Wechselwirkun gen...
Medikamentenskepsis (Gast) - 3. Aug, 13:06
sexistische Beschwerde
Auch wenn ich mich durch die beschriebene Reklame ebenfalls...
BerlinSight (Gast) - 7. Mrz, 23:29

Archiv

Mai 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 7 
12
13
15
19
20
21
24
25
28
29
31
 
 
 
 
 

Status

Online seit 4530 Tagen
Letzte Aktualisierung: 7. Sep, 02:00

(Leicht)Sinniges
Alltägliches
Appetitliches
Bildlich gesprochen
feministic
Gesellschaft
Kurioses
Powered by Internet
Umwelt und Wissenschaft
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren