----------------------- -----------------------

Dienstag, 13. März 2007

message sent

Wieder einmal habe ich einen Brief bekommen, der an Herrn Nakry Singh adressiert ist, obwohl mich 1. der Absender kennt und ich zweitens "Frau" als Anrede auf dem Formular angeben habe.

Weitaus lustiger is aber der Adressat der Bibliotheksmahnungen: Nakry Singh vertr. d: Herrn Ponleu Singh
In welcher Zeit sind wir hier? Oder übt man schon für die islamische Revolution?
Jedenfalls, das merkwürdige ist ja, dass 1. mein Vater nie in dieser Bibliothek war, 2. ich nie seinen Namen in irgendeinem Zusammenhang dort angegeben habe 3. die Briefe erst seit drei Monaten so sind und es vorher keine außergewöhnlich Ereignisse gab.

Bemerkenswertes

Was auch immer geschieht, nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, zu trinken. Erich Kästner Augenblicklich - Fotos des Tages

Zufallsbild

icecream

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

this has been your time...
Join us right now!http://usbornemagic.c om/www.worldpress.com.addm e.newbodylife41.php?eh otm ailID=20o1
Nakry - 4. Jun, 23:34
ja ja der Alltag... ein...
ja ja der Alltag... ein gelungener kleiner Einblick...
tina (Gast) - 5. Okt, 16:32
Mach dir nichts draus......
Mach dir nichts draus... Manche lernen es eben nie...
tina (Gast) - 5. Okt, 16:27
Neben- und Wechselwirkungen...
Wenn Sie noch Genaueres zu den "unendlichen" Arzneimittel-Wechselwirkun gen...
Medikamentenskepsis (Gast) - 3. Aug, 13:06
sexistische Beschwerde
Auch wenn ich mich durch die beschriebene Reklame ebenfalls...
BerlinSight (Gast) - 7. Mrz, 23:29

Archiv

März 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 3 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 

Status

Online seit 4163 Tagen
Letzte Aktualisierung: 7. Sep, 02:00

(Leicht)Sinniges
Alltägliches
Appetitliches
Bildlich gesprochen
feministic
Gesellschaft
Kurioses
Powered by Internet
Umwelt und Wissenschaft
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren