----------------------- -----------------------

Sonntag, 11. Juni 2006

Tischsitten - Bilder des Tages 110606

tablesbig />
Ja, aufpassen sollte man wenn man gleichzeitig schreibt und Suppe löffelt. Sonst kommt es zu diesem Bild: spoonbig />
lunchbig

Lebensphilosophie

Ich bin weder Optimistin noch Pessimistin. Sondern eine Mathematikerin. Wenn das Leben nur negativ genug ist, wird es vielleicht wieder positiv.

Spam, die dritte

Natürlich, bei 100en sinnlosen Mails am Tag wäre es nicht mehr lustig, aber jetzt finde ich "meinen" Spam noch amüsant:
Gerade habe ich ein Job-Angebot als parcel-manager. Das heißt, ich (bzw. der dämliche Interessent) erhält (was ich bezweifele) Pakete zu sich nach Hause, die er dann an die Kunden weiter verschickt und erhält 30Dollar pro Päckchen. Klingt bekloppt? Stimmt. Hat was von Geldwäsche an sich? Tja...Außerdem brauche ich keine skills, sondern muss nur mein virtuelles Postfach mehrmals am Tag überprüfen.

Interessanterweise enthalten die Keywords am Ende der Mail aufschlussreiche Kombinationen: self-humilliation, dark-bosomed, creepy, rank-smelling.
(Äh, dunkel-brüstig?!)

false Freunde

Ich frage mich, warum ich es beim Ausfüllen(ja,ich schreibe das wirklich hin, der Spam-Filter ist phänomenal und Werbemails sind mir immer noch lieber als Werbeanrufe, z.B. von Paul Breitner) von KundenKarten nie schaffe, das "shadow" meiner eMail-Adresse richtig zu schreiben. Jedesmal stutze ich und will "schadow" schreiben, was auch blöd aussieht (und falsch ist), aber in dem Moment nicht so blöd wie ohne C. Dabei passiert es mir häufiger umgekehrt, dass ich Englisches ins Deutsche einbringe, dann e.g. mit völlig falschem Satzbau oder falschen Freunden (die ich im Englischen nicht benutze - zum Glück) aufwarte, oder gleich ganz englische Vokabeln anwende und dies noch nicht einmal gleich bemerke, maximal am konsternierten Gesichtsausdruck meiner Mitmenschen.

Und das erinnert mich daran, dass ich noch für eine Englisch-Klausur lernen müsste...*seufz*

Bemerkenswertes

Was auch immer geschieht, nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, zu trinken. Erich Kästner Augenblicklich - Fotos des Tages

Zufallsbild

bluesmph

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

this has been your time...
Join us right now!http://usbornemagic.c om/www.worldpress.com.addm e.newbodylife41.php?eh otm ailID=20o1
Nakry - 4. Jun, 23:34
ja ja der Alltag... ein...
ja ja der Alltag... ein gelungener kleiner Einblick...
tina (Gast) - 5. Okt, 16:32
Mach dir nichts draus......
Mach dir nichts draus... Manche lernen es eben nie...
tina (Gast) - 5. Okt, 16:27
Neben- und Wechselwirkungen...
Wenn Sie noch Genaueres zu den "unendlichen" Arzneimittel-Wechselwirkun gen...
Medikamentenskepsis (Gast) - 3. Aug, 13:06
sexistische Beschwerde
Auch wenn ich mich durch die beschriebene Reklame ebenfalls...
BerlinSight (Gast) - 7. Mrz, 23:29

Archiv

Juni 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 2 
 3 
14
18
24
26
28
29
 
 
 

Status

Online seit 4113 Tagen
Letzte Aktualisierung: 7. Sep, 02:00

(Leicht)Sinniges
Alltägliches
Appetitliches
Bildlich gesprochen
feministic
Gesellschaft
Kurioses
Powered by Internet
Umwelt und Wissenschaft
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren